Vertikal-Gruppenfreistellungsverordnung – Neu ab 1. Juni

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vertikal-Gruppenfreistellungsverordnung – Neu ab 1. Juni

2 Juni @ 8:30 - 10:00

Sind die Wettbewerbsverbote oder Exklusivitätsbestimmungen in Ihren Unternehmensverträgen kartellrechtlich in Ordnung? Gruppenfreistellungsverordnungen (GVOs) der Europäischen Kommission haben für diese Fragen und jedes Unternehmen ganz wesentliche Bedeutung. In den nächsten Tagen tritt nach zwölf Jahren eine neue GVO der Europäischen Kommission für vertikale Beschränkungen (GVO-V) in Geltung. Sie enthält wichtige Neuerungen, die für die Beziehungen zu Vertriebspartnern und Lieferanten von Unternehmen entscheidend sind. Unternehmen sollten sich mit diesen Änderungen jetzt rasch vertraut machen. Die Verordnung tritt bereits am 1. Juni 2022 in Kraft. Die Veranstaltung am 2. Juni, 8.30 bis 10 Uhr gibt Ihnen einen praktischen und raschen Überblick über das Wesentliche.

Anmeldung unter office@vuj.at

Für die Online-Teilnahme registrieren Sie sich bitte hier: https://law.wolftheiss.com/cv/46f6cdcbbecf74bf30ce425381f3daaa87a98891?fbclid=IwAR0O4BFUGuSxqGqe8Cz6NZ4m6rXXqxpjn64FNWOZNLNO1_9z0fvKJpUWBss

Wo: Wolf Theiss, Schubertring 6

Wann: 2. Juni, 8.30 bis 10 Uhr

Details

Datum:
2 Juni
Zeit:
8:30 - 10:00